Rolf Reinhard, Gemeinde Abtsteinach
»Sehr geehrter Herr Hopp, sehr geehrte Frau Tönshoff, meine sehr geehrten Damen und Herren der Stiftungsgremien, aber vor allen Dingen auch liebe Mitarbeiter der Dietmar Hopp Stiftung, ich darf ihnen im Namen unserer Bürgerinnen und Bürger wie auch persönlich herzlichst zu ihrem 20-jährigem Bestehen gratulieren und ihnen allen weiterhin alles Gute für ihre segensreiche Arbeit wünschen. Sie haben in all den Jahren unzähligen Menschen durch ihrer Unterstützung im sportlichen und kulturellen Bereich nicht nur Freude bereitet, sondern insbesondere auch durch die Förderung vieler medizinischer Projekte sicherlich manches Menschenleben gerettet. Ihr breit angelegtes Förderspektrum schließt niemanden aus. Egal ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung, jeder trifft auf ein offenes Ohr. Auch wenn sie dabei sicherlich nicht allen Wünschen gerecht werden können, helfen sie unsere Welt jeden Tag ein Stück liebens- und lebenswerter zu gestalten. Herzlichen Dank hierfür. Wenn ich mir noch eines wünschen könnte, dann wünschte ich mir noch mehr Menschen mit solch einem großen Herzen.
Ihr Rolf Reinhard, Bürgermeister«
_____________________________________
« Zurück zur Übersicht der Glückwünsche